Veranstaltungen  

Di Nov 27 @19:00 -
Fraktionssitzung
Di Nov 27 @19:00 - 20:00
Vorstandsitzung SP Arbon
Di Dez 04 @18:00 -
Parlamentssitzung
Di Dez 11 @19:00 - 21:00
Vorstandssitzung oder Parteiversammlung
   

Anmeldung  

   

Links  

   

SP sagt Ja zu beiden Schulbudgets und nominiert 15 ParlamentskandidatInnen

Parlament Gruppe
(vorne v.l.) Peter Gubser, Fabio Telatin, Lukas Graf, Felix Heller, Atakan Oezcelebi, Ekin Yilmaz 
(hinten v.l.) Carmello Campailla,Ruth Erat-Stierli, Uta Reutlinger, Islam Sadiki, Sabine Schifferdecker, Marion Schifferdecker, Urs Schwarz,
Auf dem Bild fehlen Jacob Auer und Jürg Schmid

Mit klarem Mehr hat die gut besuchte Versammlung der SP Arbon die Ja-Parole zum Budget der Primarschulgemeinde beschlossen. Die von Finanzchef Urs Gähwiler präsentierten Zukunftsperspektiven überzeugten. Weniger überzeugen konnte Schulpräsidentin Regina Hiller mit der Privatisierung der Schulzahnklinik. Trotzdem wurde auch hier bei zahlreichen Gegenstimmen die Ja-Parole beschlossen.

Ebenfalls Ja sagte die Versammlung zum Budget der Sekundarschulgemeinde, bei dem Präsident Robert Schwarzer aufzeigte, was die Behörde zur Sanierung der Finanzen alles unternommen hat. Genau diese Sparanstrengungen, Abschaffung der 2. Klassenlehrerlektion, Einschränkung des Niveauunterrichts und Zusammenlegung von Klassen, wurden teils hart kritisiert. Die Steuerfusserhöhung wird als notwendig erachtet.

Mit Peter Gubser, Fabio Telatin, Lukas Graf, Felix Heller, Atakan Oezcelebi, Ekin Yilmaz, Carmello Campailla, Ruth Erat-Stierli, Uta Reutlinger, Islam Sadiki, Sabine Schifferdecker, Marion Schifferdecker, Urs Schwarz, Jacob Auer und Jürg Schmid schickt die SP fünf Frauen und zehn Männer von unterschiedlicher Herkunft und unterschiedlichem Alter ins Rennen um die 30 Sitze im Stadtparlament. Inge Abegglen, Bernhard Bertelmann und Andreas Grubelnik treten nicht zur Wiederwahl an. Erklärtes Ziel der SP ist es, auch im neuen Parlament als stärkste Fraktion auftreten zu können.

   
© SP Arbon